Zum Inhalt springen

Genetic Healing®

Weiterentwicklung der Aufstellungsarbeit

Genetic Healing ® ist eine relativ neue Methode, die von Gabriele A.  Petrig vom Genetic-Healing®-Institute entwickelt wurde. 

In einer Genetic-Healing® Session werden die epegenetisch vererbten Verstrickungen bis auf Zellebene gelöscht. In einer energetischen Sitzung können Gene an- und abgeschaltet werden. Genauer bedeutet das, dass die Genschalter ausgeschaltet werden, so dass die vererbten Programme unserer Familie nicht mehr wirksam sind. Es handelt sich bei Genetic-Healing® somit um eine Weiterentwicklung der Aufstellungsarbeit.

Veränderung epigenetischer Codes

Unsere Eltern, Großeltern und Ahnen haben uns über die Gene nicht nur ihre Erbanlagen übertragen. Nein, auch ihre Lebensbedingungen, die persönlichen Erlebnisse, Ängste, Verbote und traumatischen Erfahrungen sind auch bei uns gelandet und wirken auf unser Leben. 

Diese Begrenzungen spüren wir den unterschiedlichsten Bereichen unseres Lebens. Dadurch verhindern sie, dass wir in unsere Kraft kommen und unser volles Potenzial leben können. Es behindert uns bei unserer ganz persönlichen Entfaltung.

Aus den Begriffen Genetik und Epigenese ist das Wort Epigenetik entstanden. Epigenetik gilt als Bindeglied zwischen Umwelteinflüssen, Erfahrungen und Genen. Sie bestimmt mit, unter welchen Umständen welches Gen angeschaltet wird und wann es wieder verstummt.

Mit Hilfe von Genetic-Healing® kann ich die Gen-Schalter so umlegen, dass bestimmte epigenetische Prägungen unserer Ahnen in den Genen gelöscht und unwirksam werden.

Was bedeutet das für uns?

Unsere Gene und die damit verbundenen Vererbungen müssen nicht mehr unser Schicksal sein. Damit bietet sich uns ein riesiges Potenzial. Wir können die Ahnenlinien durchbrechen und unseren Genen eine positive Richtung geben. 

Durch Genetic-Healing® ist es möglich traumatische Erfahrungen, Verhaltensmuster, Glaubenssysteme und familiäre Prägungen die epigenetisch vererbt wurden, zu llöschen, das heißt, diese Gene auf „off“ zu stellen.

Aufstellungsarbeit in einer neuen Arbeit

Durch die Aufstellungsarbeit haben wir in den letzten Jahrzehnten diese vererbten Schicksale, die in unseren Familien wirken, kennen gelernt. Viele dieser Verstrickungen konnten gelöst werden, viele Prägungen jedoch wirken weiter und werden über die Gene an unsere Kinder und Enkel weitergegeben. Bisher gab es keine Möglichkeit, Veränderungen an den Genen vorzunehmen. Mit dem Genetic Healing® ist das jedoch möglich. Denn damit wurde das Familienstellen auf eine neue Ebene gehoben.

Anwendungsgebiete von Genetic Healing®

Die acht epigenetischen Hauptthemen

Je nach Erfahrungen und Erlebnissen unserer Ahnen in ihrem Leben hatten, wirken diese Themen in die nächsten Generationen mit hinein. Dadurch können eigene Potenziale, Gaben und Talente nicht gelebt werden. Diese acht Hauptthemen sind bei den meisten Menschen mehr oder weniger aktiv. Werden diese Gene deaktiviert, so ist eine neue Freiheit möglich. Diese Hauptthemen sind:

  • Das Übergewichts-Gen
  • Das Gen für Armuts- und Mangelbewusstsein, damit Fülle und Wohlstand möglich werden
  • Das Minderwertigkeits-Gen, damit Selbstwert gespürt und Selbstliebe gelebt werden kann
  • Missbrauch und Inzest epigenetisch lösen damit Versöhnung möglich wird
  • Das Sucht-Gen ausschalten, damit das eigene Leben selbstbestimmt gelebt werden kann
  • Epigenetische Schuld- und Schamgefühle
  • Weibliche familiäre Prägungen transformieren, damit die eigene Weiblichkeit erblühen kann
  • Männliche epigenetische Prägungen transformieren, damit das eigene Mann-sein authentisch gelebt werden kann

Grundprogrammierungen der Menschen

Diese Grundprogramierungen wirken im Kollektiv und sind bei den meisten Menschen aktiv.

  • Die Sklavenprogrammierung
  • Programmierung der Trennung von der Quelle
  • Die Angst-Programmierung
  • Die Mann/Frau-Programmierungen
  • Die Geld-Programmierung

Eigene Prägungen, Erlebnisse, Karmagenetische Prägungen

Eigene Erfahrungen und traumatische Erlebnisse schalten bestimmte Gene ein. Oftmals sind diese Erfahrungen verknüpft mit Familienthemen. Daher ist es wichtig bis zum Ursprungsereignis zu transformieren, um auch die Ahnenlinie zu heilen.

Genauso können karmagenetische Prägungen aus früheren Leben, die noch gespeichert sind Einschränkungen mit sich bringen.

Fast alle persönlichen Einschränkungen, die uns in unserem Leben behindern und einschränkungen sind auf die genetischen Hauptthemen, die Grundprogrammierungen oder weitere persönliche Programmierungen zurückzuführen. Mit Genetic Healing® kann ich diese Prägungen transformieren, so dass Sie Ihr volles Potenzial leben können…für das beste Leben aller Zeiten!